Kreisgruppe Peine Mitgliederversammlung 2010

Die Kreisgruppe Peine hat seit gestern 124 Mitglieder. Diese erfreuliche Nachricht konnte unser stellvertretender Vorsitzender Wolf-Heinrich Becker in Vertretung für den krankheitsbedingt abwesenden Vorsitzenden Rolf Skazel und in Anwesenheit des Landesvorsitzenden Dr. Peter Specke gestern abend im Rahmen des Tätigkeitsberichtes 2009 mitteilen. Diese erneute Erhöhung der Mitgliederzahlen wurde durch den Beitritt von 5 weiteren ErzieherInnen der Kindertagesstätte Lummerland möglich, was Kollegen Wolf-Heinrich Becker zu dem Ausspruch „Lummerland in komba-Hand“ inspirierte. Als kurzfristiges Ziel wurde die Steigerung auf 151 Mitglieder von Wolf Becker ausgerufen.

komba-bowling-hildesheim-2014-016

stellv. Vorsitzender Wolf-Heinrich Becker beim Tätigkeitsbericht 2009

 

Wolf Becker gab einen kurzen Überblick über die Neufassung des Nds. Beamtengestzes (NBG) zum April 2009, mit welchem eine Änderung der Laufbahngruppen und ein vereinfachter Aufstieg einher ging.  Auch die im Jahr 2009 durchgeführten Streikmaßnahmen im KITA-Bereich, an denen die Beschäftigten der Peiner KITAs intensiv teilgenommen haben, sowie den neuen Tarifvertrag für den öffenlichen Dienst – Sozial- und Erziehungsdienst wurden kurz dargestellt. Wolf  Becker wies nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Kolleginnen Gudrun Kutscher als Schriftführerin, der Kollege Günter Giere als stellvertretender Vorsitzender und er selbst als Vorsitzender der im Jahr 2009 auf Landesebene neu gegründeten Fachgruppe Sozial- und Erziehungsdienst tätig sind. Aus dieser Mitarbeit resultiert auch die Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden der Bundesfachgruppe Sozial- und Erziehungsdienst, welche durch die Kollegin Gudrun Kutscher wahrgenommen wird.

Zum Ende seines Berichtes folgte eine kurze Übersicht über die Aktivitäten der Kreisgruppe 2009, welche in der Fahrt der Kreisgruppe nach Hameln am 05. September 2009 und dem Klönabend in der Kota in Eickenrode 05. November 2009 ihre Höhepunkte fanden. Der Jahresbericht 2009 steht ==> hier zum Download bereit.

Es folgte der Bericht des Kassenwartes Detlef Giewald für das Haushaltsjahr 2009. Erfreulicherweise wurde ein Überschuss in Höhe von 84 € erwirtschaftet. Die ordnunsgemäße Führung der Kasse wurde durch Kassenprüfer Toni Bieband bestätigt, so dass dem Vorstand durch die anwesenden Mitglieder antragsgemäß und einstimmig die Entlastung ausgesprochen werden konnte. Für den scheidenen Kassenprüfer Günter Giere wurde Petra Neumann als Nachfolgerin gewählt.

komba-bowling-hildesheim-2014-014

Unsere Kassenprüfer 2010 – Petra Neumann und Toni Bieband

Wie in den Vorjahren konnten wir auch in diesem Jahr unseren Landesvorsitzenden Dr. Peter Specke begrüssen, welcher es sich nicht nehmen lies, einen kurzen Überblick über die Verhandlungen der laufende Tarifrunde 2010, sowie die ggf. Anfang Februar folgenden Arbeitskampfmaßnahmen zu geben. In diesem Zusammenhang forderte er eine große Teilnahmebereitschaft von allen Mitgliedern der komba, da diese in den letzten Jahren leider stetig gesunken ist. Hocherfreut zeigte sich Dr. Specke ebenfalls über die sehr positive Entwicklung der Mitgliederzahlen in der Kreisgruppe Peine, und kündigte bereits jetzt eine große Überraschung an, wenn das 150. Mitglied der Kreisgruppe Peine von ihm persönlich begrüsst wird.

komba-bowling-hildesheim-2014-015

Dr. Specke gibt Informationen zur Tarifrunde 2010

Am Ende seiner Ausführungen beglückwünschte Dr. Specke unser Kollegin Gudrun Kutscher zu ihrer Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden der Bundesfachgruppe Sozial- und Erziehungsdienst.

komba-bowling-hildesheim-2014-018

Glückwünsche vom Landesvorsitzenden für Gudrun Kutscher

Im Anschluss an die offizielle Tagesordnung wurde beim gemeinsamen Imbiss wieder ausgiebig geklönt.