Warnstreikaufruf Sozial- und Erziehungsdienst – 07. April 2015 in Peine

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Verhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst haben auch nach der letzten Runde in Münster am 23. März 2015 noch kein Ergebnis gebracht. Wie bereits angekündigt muss vor der nächsten Verhandlungsrunde am 9. April in Düsseldorf der Druck weiter erhöht werden. Als komba möchten wir deshalb direkt nach Ostern zum Präsidenten des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Niedersachsen nach Peine ziehen.

Wir rufen deshalb unsere Mitglieder aus dem kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst für den 7. April 2015 zu einem zentralen ganztägigen Warnstreiktag auf. Wir würden uns freuen viele Kolleginnen und Kollegen in Peine begrüßen zu können.

warnstreikaufruf07042015

Die zentrale Veranstaltung wird ab 9 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz beginnen. Von dort aus wird der Demonstrationszug durch die Innenstadt zum historischen Marktplatz zur Abschlusskundgebung führen. Hauptredner wird komba/dbb Verhandlungsführer Andreas Hemsing sein.

Für Kolleginnen und Kollegen außerhalb von Peine erstattet der Landesverband die Fahrtkosten des Niedersachsentickets bzw. nach Rücksprache mit der Landesstreikleitung die Kosten für die Anmietung von Bussen. Zudem erhält jede/r Streikende zusätzlich einen Verpflegungszuschuss in Höhe von 5 Euro. Es kann sich also jedes komba Mitglied Getränke und Essen nach Wahl bis zu einem Wert von 5 Euro kaufen. Die Belege sind mit der Streikgeldabrechnung einzureichen.

Zeigt mit uns Stärke, dass wir eine Aufwertung jetzt durchsetzen wollen!

Jetzt kommt es daher auf alle Beschäftigten im Sozial-und Erziehungsdienst an!

Jede/r Tarifbeschäftigte im kommunalen Sozial-und Erziehungsdienst (Eingruppierung gem. Anhang zur Anlage C (VKA) zum TVöD -Eingruppierung Sozial- und Erziehungsdienst-) hat das Recht zu streiken!  Unterstützerinnen und Unterstützer sind jederzeit willkommen!

Mitmachen, nicht zuschauen!