Urabstimmung Tarifrunde SuE – 92,8 % für Streik

Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst: komba Mitglieder beschließen unbefristeten Streik! Streiks bereits ab dem 8. Mai!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem die Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst nach der fünften Verhandlungsrunde am 20./21. April für gescheitert erklärt worden sind haben wir als komba gewerkschaft niedersachsen eine Urabstimmung durchgeführt, ob im Sozial- und Erziehungsdienst unbefristete Streiks durchzuführen sind. Nach der Stimmauszählung der bis zum 04. Mai in der Landesgeschäftsstelle eingegangenen Stimmen liegt uns jetzt das Ergebnis unserer Urabstimmung vor.

dsc_0226

Insgesamt haben sich in Niedersachsen 92,8 % für einen unbefristeten Streik ausgesprochen! Damit liegt das Ergebnis deutlich über der satzungsgemäßen 75 % – Hürde für einen unbefristeten Streik. Unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Sozial- und Erziehungsdienst haben damit ein klares Votum dafür abgegeben, den Druck auf die Arbeitgeber durch unbefristete Streiks deutlich zu erhöhen! Wir wollen eine Aufwertung jetzt!

In der Kreisgruppe Peine haben 93 % der Mitglieder SuE an der Urabstimmung teilgenommen. Von diesem haben 97,8 % mit JA für die Fortsetzung von Streikmaßnahmen gestimmt.

Weitere Infos folgen in Kürze!