komba Peine bei Großdemo in Hannover

Gewohnt Mitgliederstark ist die Kreisgruppe Peine dem Aufruf der Landesgewerkschaft zum heutigen Warnstreik und Teilnahme an der zentralen Großdemo auf dem Opernplatz in Hannover gefolgt. Eine Gruppe von über 250 Mitglieder von Stadt und Landkreis Peine, sowie den Gemeindeverwaltungen und A+B Abfallwirtschaftsbetrieben hatte sich in den frühen Morgenstunden im Streiklokal Bürger-Jäger-Heim eingefunden, um nach einem gemeinsamen Frühstück mit 5 Bussen in Richtung Hannover aufzubrechen.

Warnstreik SuE Hannover am 16.04.2015

mehr Bilder im Fotoalbum

Auf dem Schützenplatz angekommen und mit über 9.000 streikbereiten Gewerkschaftern vereint, ging es von dort über Waterlooplatz, Lavesallee, Friedrichswall, Aegidientorwall und Georgstraße zum Opernpaltz, wo bereits Willi Russ (2. Vorsitzender und Verhandlungsführer in Potsdam) als einer der Hauptredner mit weiteren 10.000 Kolleginnen und Kollegen bereit stand, um in seiner Rede aufzufordern, endlich ein Zeichen setzen: „Die ausgezeichnete Arbeit im öffentlichen Dienst muss endlich auch angemessen honoriert werden.“

Warnstreik SuE Hannover am 16.04.2015

mehr Bilder im Fotoalbum

In den vergangenen Monaten seien viele fatale Signale gesendet worden, so Russ: „Die Bundestagsabgeordneten haben ihre Diäten kräftig erhöht, gleichzeitig bezeichnet der Innenminister unsere Forderung als maßlos. Deutschland geht es wirtschaftlich gut wie selten zuvor, trotzdem wollen die Arbeitgeber die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes nicht ordentlich am Aufschwung beteiligen – sondern drohen ganz offen mit Privatisierungen. Das geht so nicht. Dieses Verhalten ist nicht nur eine Ohrfeige für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, es ist auch ein fatales Zeichen an die jungen Menschen, die wir für die Arbeit im öffentlichen Dienst gewinnen müssen!“

08.05.2015 KiTa Abenteuerland --- geschlossen!

mehr Bilder im Fotoalbum

Spürbar war der Warnstreik im ganzen Landkreis Peine. Betroffen von den Streikmaßnahmen waren der Kita-Bereich, die Müllentsorgung und die allgemeine Verwaltung. Geschlossen waren die Kitas Abenteuerland, Löwenzahn, Lummerland, Villa Kunterbunt und der Hort Sonneblume. In der Kita Eulennest konnte die Betreuung der Kinder nur eingeschränkt erfolgen. Im Bereich der allgemeinen Verwaltung kam es zu Verzögerungen Bei A+B konnten von 18 Müllwagen heute nur 6 die geplanten Touren fahren.

Warnstreik SuE Hannover am 16.04.2015

mehr Bilder im Fotoalbum

Besonders erwähnt werden muss wieder einmal der Einsatz unserer Jugend! Fast alle in der Kreisgruppe Peine organisierten Auszubildenden (und das sind fast alle Azubis bei Stadt und Landkreis Peine) haben an der heutigen Großkundgebung teilgenommen. Toll auch das Engagement von Tanja Werner, die sich als eine von 8 Streikenden auf der Bühne auf dem Opernplatz vor über 20.ooo Streikenden an einer Interviewaktion beteiligt hat und dort stellvertretend für alle Auszubildende Rede und Antwort zu ihrer Ausbildung und ihren Erwartungen gestanden hat!

Besuch Nds. Landtag 15. April 2015

mehr Bilder im Fotoalbum

Die Verhandlungen in der Tarifrunde werden am 31.03. und 01.04.2014 fortgesetzt. Hoffen wir für die Arbeitgeberseite, dass sie nicht versuchen, uns in Potsdam „mit Aprilscherzen und Almosen abspeisen“ (Originalton Willi Russ). Der öffentliche Dienst ist streikbereit….WIR sind streikbereit!


Presseberichterstattung zur Kreisgruppe Peine

Berichterstattung Homepage dbb

Warnstreik SuE Hannover am 16.04.2015

Vorbericht Peiner Allgemeine Zeitung

Warnstreik SuE Hannover am 16.04.2015