Bowling-Abend der Kreisgruppe Peine

Am 15. November ging es zum alljährlichen Leistungsvergleich im Bowlen nach Hildesheim. Die Kreisgruppe Peine hatte wieder zu Pins und Pasta eingeladen. Auf fünf vollbelegten Bowlingbahnen lieferten sich die Peiner kombaner einen spannenden Wettkampf um den Sieg des Abends. Nach einer ausgiebigen Stärkung verschiedener Sorten Pasta und Saucen sowie frischen Salaten und Nachtisch, bekam jeder ein paar schicke Bowling-Schuhe. Dann konnte der Wettkampf um den begehrten Siegerpokal auch schon starten.

46854328_2156538414405109_8026591807984893952_n


Gespielt wurden jeweils 2 Spiele. Mit mehr oder weniger erfolgreichen Techniken, schafften wir es immer wieder, richtig abzuräumen. Jeder hatte das Ziel vor Augen eine Runde zu gewinnen und den begehrten Wanderpokal zu ergattern. Dies klappte zwar dann nicht bei allen, Verletzungen blieben jedoch aus. Wir hatten einen schönen Abend im CCR-Bowling Hildesheim und haben viel gelacht.

47043383_2156538071071810_1036544396444565504_n


Als es zur Siegerehrung kam, stellte sich heraus, dass sich 4 Personen unter den ersten 3 Platzierungen befanden. Den dritten Platz teilten sich mit jeweils 143 Pins Cay Jürgens sowie Carsten Stuhr. Platz 2 mit 152 Pins ging an Robert Stauder.
Den Sieg und somit den begehrten Wanderpokal, holte sich in diesem Jahr mit 165 Pins unser Stellvertretender Kreisgruppenvorsitzender Toni Bieband.

47110661_2156538141071803_4218874064791404544_o

Wir hoffen, dass sich auch im nächsten Jahr noch mehr Mitglieder der Herausforderung stellen und beim nächsten Komba Bowling mitmachen und sich ggf. sogar den Sieg holen!