Aktive Mittagspause beim Landkreis Peine am 01.03.2012

Anlässlich der zeitgleich in Potsdam beginnenden Tarifverhandlungen für die Tarifbeschäftigten von Bund und Kommunen, hat der Kreisverband Peine heute eine aktive Mittagspause für Mitglieder und Interessierte beim Landkreis Peine durchgeführt, um die Aktionsbereitschaft der Tarifbeschäftigten aufzeigen und über die aktuellen Tarifverhandlungen informieren. An der Aktion haben in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr über 75 Mitglieder des Kreisverbandes und interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreis Peine und der Stadt Peine teilgenommen. Neben Informationen zu den Forderungen der Tarifrunde wurde auch eine wärmende Mahlzeit in Form einer Gulaschsuppe angeboten.

2012-09-20kombaminigolf0511

Weitere Bilder der Aktion im Fotoalbum.

Die komba gewerkschaft fordert in der Tarifrunde 2012 für die Tarifbeschäftigten

eine Einkommenserhöhung von 6,5 %, mindestens jedoch 200 €,

für die Auszubildenden eine Erhöhung um 100 €,

sowie eine unbefristete Übernahme aller Auszubildenden.

Als weiteres Ziel will die komba gewerkschaft die weitere Abkopplung der Einkommensentwicklung von der Privatwirtschaft stoppen, um die deutlichen Reallohnverluste der letzten Jahre zu kompensieren und eine konkurrenzfähige Nachwuchskräftegewinnung zu ermöglichen.

Da die erste Runde der Tarifverhandlungen ohne ein Angebot der Arbeitgeberseite beendet wurde, wird es bereits in der nächsten Tag zu landesweiten Protestaktionen kommen. Der Kreisverband Peine wird am 08.03.2012 an der Warnstreikaktion in Salzgitter teilnehmen. Weitere Informationen folgen.

Die PAZ hat am 02.03.2012 über die aktive Mittagspause berichtet.

2014-06-21-sommerfest-komba-0831